BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Gutenberg Digital Hub - ECPv5.5.0.1//NONSGML v1.0//EN CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Gutenberg Digital Hub X-ORIGINAL-URL:https://www.gutenberg-digital-hub.de X-WR-CALDESC:Veranstaltungen für Gutenberg Digital Hub BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:20200329T010000 END:DAYLIGHT BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 TZNAME:CET DTSTART:20201025T010000 END:STANDARD END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201125T160000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201125T170000 DTSTAMP:20220816T205354 CREATED:20201014T144645Z LAST-MODIFIED:20201202T144122Z UID:2264-1606320000-1606323600@www.gutenberg-digital-hub.de SUMMARY:„Forschung meets Hub“ DESCRIPTION:Vortragstitel:  Kl im Verlagswesen: Systeme\, Einschätzung\, Chancen & Risiken \nVortragender: Prof. Dr. Christoph Bläsi\, JGU Mainz \n \nIm vierten Beitrag unserer Vortragsreihe „Forschung meets Hub“ skizziert Prof. Dr. Christoph Bläsi\, an welchen Stellen der verlegerischen Wertschöpfung – vom Lektorat bis zum Pricing im Marketing – KI-Systeme eingesetzt werden oder bald für den Einsatz bereitstehen werden. Wie werden diese Entwicklungen in der Verlagswelt eingeschätzt? Welche grundsätzlichen Chancen\, Fragen und Risiken sind mit einem Einsatz solcher Systeme in einer der wichtigsten Kreativindustrien verbunden? \n  \nProf. Dr. Christoph Bläsi war 12 ½ Jahre in der Verlagsbranche tätig und ist Professor am Gutenberg-Institut für Weltliteratur und schriftorientierte Medien/Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine aktuellen Projekte sind u.a. „Aldus Up“ (Vernetzung europäischer Buchmessen) und „EMPOwer“ (Open Access für kleine Verlage)\, seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. in Bildungsmedien\, Theorien und Methoden der „Publishing Studies“ sowie KI-Anwendungen in der Verlagsbranche. \n„Weitere Veranstaltungen der Reihe „Forschung meets Hub“ finden am 27. Januar\, 16 Uhr zum Thema „Cultural & Creative Entrepreneurship“\, mit Prof. Dr. Elmar Konrad\, HS Mainz\, statt“? \nDie Zugangsdaten werden am 25.11.2020 um 11 Uhr und um 15:40 per Mail versandt. Sollten Sie keine Zugänge erhalten\, schreiben Sie bitte eine Mail an willkommen@gutenberg-digital-hub.de \nHier geht es zur Anmeldung. URL:https://www.gutenberg-digital-hub.de/event/forschung-meets-hub-3/ CATEGORIES:Events ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://www.gutenberg-digital-hub.de/wp-content/uploads/2020/10/GDH_Plakat_2zu1_Forschung-meets-Hub_20201125__1-0-0_20201030_KP.jpg END:VEVENT END:VCALENDAR