Unsere Fokusgruppen

Über Inhalte vernetzen
und Synergien schaffen

Gutenberg Digital Hub

Fokusgruppen.

Die Fokusgruppen bieten Interessierten die Möglichkeit, sich zu spezifischen Themen auszutauschen, voneinander zu lernen und so Synergien zu schaffen. Es haben sich mittlerweile einige Fokusgruppen unter dem Dach des Gutenberg Digital Hubs etabliert, sodass ein breites Feld an Themen abgedeckt wird und bereits über 100 Unternehmen der Region zusammengebracht werden konnten. Die Fokusgruppen stehen allen Interessierten offen und jede*r kann jederzeit teilnehmen. Die Terminankündigung und den dazugehörigen Anmeldungslink findet ihr bei der jeweiligen Fokusgruppe. Jede Fokusgruppe benennt eine Koordination, die als Ansprechpartner*in dient und zum Beispiel die Termin- oder Themenfindung begleitet.

Hat euch eine Fokusgruppe neugierig gemacht? Dann schaut beim nächsten Termin gerne vorbei!

Euer Thema ist noch nicht dabei? Dann meldet euch einfach beim Hub-Team.

Data Science.

Die Fokusgruppe „Data Science / Artificial Intelligence“ ist eine der zentralen Fokusgruppen des Gutenberg Digital Hubs und teilt Stories, Learnings und Trends rund um Data Analytics.

Kontakt aufnehmen

Agile Coach / Agiles Management.

In der Fokusgruppe „Agile Coach / Agiles Management“ treffen sich agile Praktiker*innen aus der Region und Interessierte im Rahmen der Anonymen Agilisten. Agiles Arbeiten findet immer weitere Verbreitung in immer mehr Unternehmen – und innerhalb der Unternehmen in immer stärkerem Umfang.

Kontakt aufnehmen

Blockchain.

Blockchain-Aktive aufgepasst!

Im Hub-Einzugsbereich gibt es mehr Blockchain-Wissen als man von außen sieht. Der Hub ist mit der Idee angetreten, dass man gemeinsam mehr erreichen kann. Wir möchten im Blockchain-Kontext Interessierte zusammenkommen lassen, um eventuell auch ein gemeinsames Projekt zu starten!

Kontakt aufnehmen

Industrial Internet of Things (IIoT) und Industrie 4.0 (I40).

Die IIoT & I40 Fokus- und Anwendergruppe versteht sich als neutrale und unabhängige Netzwerk- und Kommunikationsplattform, die sich insbesondere den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen in den Feldern IIoT und I40, auch im Kontext der Digitalen Transformation, annimmt. Zu diesem Zweck formiert sich ein Zusammenschluss von industriellen Anwendern, Technologieanbietern sowie Vertretern von Hochschulen und Universitäten. Im Vordergrund steht der Wissens- und Erfahrungsaustausch, durch Praxisbeispiele, Best Practice, Experten-Vorträgen, etc.

Kontakt aufnehmen

Digitale Tools zur Zusammenarbeit.

Die Digitalisierung verändert die Zusammenarbeit. An digitalen Tools wird das besonders erlebbar.

Es ist nicht leicht, den Überblick zu behalten und noch schwerer, den echten Mehrwert im Alltag zu durchschauen. Slack, Trello, Jira, Office365, GoogleDocs… wo liegen die Fallstricke? Was sind die echten Anwendungsfälle? Diesen und weiteren Fragen gehen wir in der Fokusgruppe „Digitale Tools zur Zusammenarbeit“ nach.

Kontakt aufnehmen

Online Marketing.

[IT Klub meets GDH]

Online Marketing ist als Kernsäule der Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Aus dem Kreis der Hub-Mitglieder kommen hier Interessierte an dem Thema zusammen und erarbeiten und diskutieren gemeinsam aktuelle Online Marketing Themen. Der Schwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Austausch zu ganz konkreten Marketing-Herausforderungen von den Teilnehmer*innen des Treffens.

Ihr habt Interesse an konkreten Impulsen, denen ihr direkt nachgehen könnt? Dann fordert unsere Kreativität und unser Fachwissen und bringt eure Challenge mit!

Kontakt aufnehmen

Public Services / e-Government.

Wie kann der öffentliche Dienst auf gesellschaftliche Veränderungen reagieren und digitale Instrumente nutzen, um menschenzentrierte Bürgerservices anzubieten?

Wie können Behörden voneinander lernen und interdisziplinäre Lösungsansätze mit innovativen Methoden entwickeln?

Wie wirken sich Megatrends auf dem öffentlichen Dienst aus?

Wie implementiere ich in meiner Organisation digitale Prozesse, die bei Bürger*innen sowie eigenen Angestellten akzeptiert und umgesetzt werden?

Kontakt aufnehmen

Smart City / Digitale Stadt.

Die Fokusgruppe „Smart City / Digitale Stadt“ richtet sich an alle Praktiker*innen von Start-ups, etablierten Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Behörden aus der Region, die einen Bezug zum Thema „Smart City / Digitale Stadt“ haben oder anstreben.

Neben fachrelevanten Vorträgen und dem Austausch, steht insbesondere die Identifikation, Auswahl und Verfolgung konkreter gemeinsamer Initiativen im Vordergrund. Die Fokusgruppe ist offen und jede*r Interessent*in ist herzlich willkommen.

Kontakt aufnehmen

Informationssicherheit+

[IT Klub meets GDH]

Aufgrund stetig wachsender technischer Entwicklung und des Einsatzes von IT, steigen damit auch die Anforderungen für Unternehmen. Systemverfügbarkeit, Geschäftsgeheimnisse und Kundendaten stehen im Fokus potentieller Angriffe, so dass entsprechende Maßnahmen zur Sicherstellung und Wahrung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Authentizität von Informationen immer mehr an Bedeutung für Unternehmen gewinnen.

Die Fokusgruppe Informationssicherheit+ richtet sich an alle Interessierte zu den Themen Informationssicherheit, und Datenschutz(recht), z.B. betriebliche Datenschutzbeauftragte, Informationssicherheitsbeauftragte und IT-Verantwortliche im Unternehmen als Anwender, aber auch an Anbieter solcher Dienstleistungen und Softwarelösungen.

Kontakt aufnehmen